Hauptursachen für Alopezie

Krankheit oder Stress können zu plötzlichem, starkem Schuppen führen, der als Telogen-Effluvium bezeichnet wird. Männer verlieren normalerweise ihre Haare, wenn drei Hauptfaktoren zusammenwirken: Genetik, Alter und Hormone

Haarausfall bei Männern

Haarausfall ist ein Problem, das Menschen auf der ganzen Welt betrifft, aber wie häufig ist Haarausfall bei Männern? Die US National Library of Medicine (NLM) sagt, dass mehr als 50 Prozent aller Männer von Haarausfall über 50 Jahren betroffen sind. Dies macht es zu einem der häufigsten Probleme, mit denen Männer konfrontiert sind. Es gibt viele Studien über Haarausfall und einige haben sogar festgestellt, dass er erblich ist und von Generation zu Generation weitergegeben werden kann.

Ursachen Für Haarausfall Bei Männern

Komplikationen und Lösungen gegen Haarausfall

Haarausfall ist ein kompliziertes Problem mit vielen Aspekten. Es gibt Probleme mit Lebensstil, Gewohnheiten und Erbgenen, die zum Haarausfall beitragen können. Seit dem 19. Jahrhundert gibt es Heilmittel, die Kräuter und sogar mystische Behandlungen wie Schamanismus und Magie beinhalten. All diese Dinge und mehr wurden versucht, Haarausfall zu verhindern, aber nur eine Handvoll haben echtes Potenzial gezeigt.

Chirurgische Behandlung

Für diejenigen, die nach einer Lösung gegen Haarausfall suchen, kann es sich lohnen, eine Behandlungsoption wie Implantate in Betracht zu ziehen. Haare können chirurgisch in die Kopfhaut implantiert werden, um das verlorene Haar zu ersetzen. Diese Methode ist teuer und kann schmerzhaft sein, ist aber eine längerfristige Lösung, anstatt nur eine Perücke zu tragen. Wenn dies für Sie nicht in Frage kommt, gibt es eine andere, weniger aufdringliche Methode.

Laser-Haarwuchsbehandlung

Ein Gerät, das einen Laser verwendet, kann auf die Kopfhaut gerichtet werden und die Haarfollikel dazu anregen, wieder Haare zu produzieren. Diese Methode ist relativ erfolgreich, aber weniger aufdringlich und auch kostengünstiger als chirurgische Implantate. Eines dieser Geräte kann für etwa 0 gekauft werden, es ist jedoch auch eine Behandlung, die in einer auf Haarausfallbehandlung spezialisierten Klinik erhältlich ist

Produkte zur Vorbeugung von Haarausfall

Es gibt eine Reihe nützlicher Produkte, die rezeptfrei erhältlich sind und Haarausfall verhindern und sogar das Wachstum stimulieren können. Einer davon ist Bosley und ein anderer ist Shapiro MD. Eines der Produkte besteht aus einem Shampoo, das speziell für die Verwendung mit Haarimplantaten entwickelt wurde, während das andere verwendet werden kann, um dickeres und volleres Haar mit einer patentierten Formel zu erzeugen. Diese Haarausfalloptionen sind viel billiger als eine chirurgische Behandlung oder eine Laser-Haarwuchsbehandlung.

Vorbeugende Maßnahme

Es gibt auch proaktive Schritte, die man unternehmen kann, um Haarausfall zu stoppen, wie beispielsweise eine gesündere Ernährung mit viel Protein. Eine andere Sache, die man tun kann, um Haarausfall zu reduzieren, ist, keine Hüte mehr zu tragen. Hüte sind besonders störend für natürliches Haar und es ist am besten, alle verbleibenden Haare so gut wie möglich zu schützen. Dies sind wirksame Methoden, mit denen man den Haarausfall verlangsamen oder sogar das vorherige Haarwachstum wiedererlangen kann.

Kimo Rietmann

Veröffentlicht von

Kimo Rietmann

Dr. Fisher ist Hausarzt in Bern, Schweiz und arbeitet im Inselspital. Seit seinem Abschluss an der Universität Bern im Jahr 2000 hat er in vielen medizinischen Bereichen gearbeitet und war in den letzten 10 Jahren Allgemeinarzt.

3 thoughts on “Hauptursachen für Alopezie”

  1. Ich hatte einen Bekannten, der Haare von seinem Hinterkopf nach vorne verpflanzt hatte (wo er sie verlor), und ich denke darüber nach, dasselbe zu tun.

  2. Meine Haare sind in den letzten Jahren dünner geworden. Ich habe noch keine Glatze, aber weil es merklich dünn ist, motiviert es mich, meinen Kopf rasiert zu halten. Es ist ärgerlich, weil meine Haare schwarz sind, so dass Sie die Stoppeln sehen können, so dass ich immer noch selbstbewusst bin. Ich begann meinen Bart länger wachsen zu lassen, um das auszugleichen.

  3. Ich habe extreme Verlegenheit durch meine schütteren Haare erfahren. In einigen Bereichen habe ich auch Haarausfall. Ich bin nicht in der Lage, ohne Hut in soziale Situationen zu geraten. Manchmal ist das unangemessen, deshalb vermeide ich die soziale Situation insgesamt. Mein Leben wäre viel erfüllter, wenn ich meine Haarsituation beheben könnte. Ich wünsche mir einen vollen Haarschopf wie früher. Ich möchte mein Selbstwertgefühl zurück. Ich weiß, dass dies mir helfen würde, wieder in ein normales soziales Leben zurückzukehren, und es würde auch meinen Freunden und meiner Familie sehr zugute kommen. Ich sehe mich in Zukunft mit normalen Haaren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.